Berufliche 8000-er.

Meine Referenzen.


InnoQube Swiss

Innovationszentrum mit internationaler Strahlkraft

In Chur wächst derzeit das neueste Innovationszentrum der Schweiz heran. Auf einer Fläche von rund 9’300 m2 entstehen 300 Arbeitsplätze für innovative Unternehmen und Start-ups.

Im neuen InnoQube Swiss wird geforscht, gearbeitet und auch gelebt. Wissenschaft und Praxis erhalten einen Platz, an dem sie Hand in Hand gehen und sich unmittelbar befruchten und bereichern können.

Als Initiator und Gründer von InnoQube Swiss bin ich für die Entwicklung, die Realisierung und den Betrieb dieses modularen Hotspots für Innovation verantwortlich.

MEHR

innoqube.swiss


Entwicklung Start-up-Unternehmen

Business Angel und Unternehmer

Als vielseitiger und entwicklungsfreudiger Unternehmer habe ich bereits mehrere Unternehmen gegründet und erfolgreich aufgebaut.

Ich engagiere mich als aktiver Business Angel in diversen schweizweit tätigen Start-up-Projekten, beteilige mich finanziell an Unternehmen und unterstütze die Gründerinnen und Gründer mit den entscheidenden Erfolgsfaktoren Know-how, Kontakte, Coaching, Infrastruktur und Kapital.

Für die Entwicklung von Unternehmen und Start-ups übernehme ich sowohl operativ als auch strategisch Verantwortung. In Projekte bringe ich meine branchenübergreifende Expertise, ein hervorragendes Gespür für Innovationen und Marktentwicklung sowie eine weitreichende und effiziente Vernetzung im Umfeld von Politik und Wirtschaft ein.

Dank des von mir mitinitiierten InnoQube Swiss und mithilfe des umfassenden Netzwerkes von EquityPitcher biete ich das perfekte Umfeld für Start-up- und Jungunternehmen, um Ideen bis zur Marktreife zu verwirklichen – national ebenso wie international.

MEHR

equitypitcher.com/member/franco-quinter/


Biathlon Arena Lenzerheide

Von der Vision zum Weltcup

Die Biathlon Arena Lenzerheide ist die erste fest installierte Biathlon Arena der Schweiz und bietet perfekte Bedingungen für Freizeit- und Profisportler.

Den Kern bilden der weltcupkonforme Schiessstand sowie das multifunktionale Nordic House mit Übernachtungsmöglichkeiten, Gastronomie und Seminarräumen. Binnen weniger Jahre ist die Anlage zur gefragten Adresse für Sportler der Region ebenso wie für nationale und internationale Grossanlässe geworden.

Als verantwortlicher Projektleiter habe ich die Arena von der Vision über die Initiierung, Strategie, Konzeption, Planung, Finanzierung und Realisierung bis hin zur erfolgreichen Umsetzung und Inbetriebnahme entwickeln dürfen.

Aus Überzeugung denke und handle ich als Projektentwickler und Projektpartner unabhängig und zielorientiert. Dies gilt für die Bereiche Standortentwicklung, Arealentwicklung, Immobilien, Infrastrukturen, Tourismus, Sport, Kultur und Innovationen.

MEHR

biathlon-arena-lenzerheide.ch


Greenconnector Schweiz/Italien

Internationales Power-Projekt

Greenconnector ist ein internationales HGÜ-Verbindungsprojekt mit einer innovativen unterirdischen Hochspannungsleitung von über 150 km. Diese wird Kapazitätsengpässe zwischen Italien (Lombardei) und der Schweiz (Graubünden) vermeiden und steht aktuell in der Entwicklung.

Greenconnector ist ein Teil des europäischen Stromnetzes und gilt als die bedeutendste erdverlegte Gleichstromleitung der Schweiz: Die Nennleistung beträgt 1000 MW, mit Dauerüberlast bei 1100 MW und Spitzenüberlast bei 1200 MW. Die Gleichspannung beträgt +/- 400 kV DC. Die Minimierung der Umweltbelastung stellt einen Haupttreiber des Projektes dar.

Als verantwortlicher Projektleiter in der Schweiz entwickle ich dieses einmalige, innovative und internationale Projekt von der Vision über die Initiierung, Strategie, Konzeption und Planung bis zur Genehmigung.

MEHR

greenconnector.it


Areal Kleinbruggen Chur

Entwicklung eines neuen Stadtgebietes

Im Gebiet Kleinbruggen der Kantonshauptstadt Chur entsteht ein neues Wohnquartier. In Kombination mit Retail- und Gewerbenutzungen wird es sich zu einem vielseitigen Lebensraum entwickeln.

Das 60’000 m2 umfassende Quartier schafft Platz für rund 400 Wohnungen und 400 bis 600 Arbeitsplätze. Es entsteht in drei Etappen bis 2028.

Mit dem Quartierplan ist es gelungen, ein Regelwerk für eine hochwertige Bebauung über eine der letzten zusammenhängenden Bauzonen von dieser Grösse auf dem Stadtgebiet Chur zu schaffen und grundeigentümer-verbindlich zu sichern. Hohe Ansprüche stellt der Quartierplan hinsichtlich Nachhaltigkeit: Es müssen die Anforderungen der 2000-Watt-Gesellschaft erfüllt werden. Für die Neubauten verwenden wir schadstoffarme Materialien, zudem werden wir Massnahmen für einen sorgfältigen Umgang mit Trinkwasser ergreifen. Den Lärmbelastungen, welche durch das geografische Umfeld gegeben sind, können wir mit baulich-gestalterischen Massnahmen begegnen.

Als verantwortlicher Projektleiter leite und entwickle ich die Grossüberbauung für die Kleinbruggen AG und zeichne für Strategie, Konzeption, Planung, Finanzierung, Baurechtsmodell, für die Partnerevaluation sowie für die erfolgreiche Umsetzung und Inbetriebnahme verantwortlich.

MEHR

kleinbruggen-chur.ch


Schweizweite Immobilienentwicklung

Von der Idee bis zur Vermarktung

Mit dem von mir gegründeten Unternehmen Investimo AG identifiziere ich zusammen mit meinen Partnern und einem Expertenteam attraktive Standorte und entwickle Immobilienprojekte für private und institutionelle Investoren.

Wir entwickeln, planen, bauen und vermarkten hochwertige Wohn-, Geschäfts- und Gewerbeliegenschaften. Mit einem dynamischen Lifecycle-Modell stehen wir den Kunden über den gesamten Lebenszyklus eines Immobilienprojektes zur Seite: Von der Beratung und Standortsuche über das Konzept und die Planung bis hin zur Baubetreuung und Vermarktung.

Alle Projekte bauen auf lückenloses, persönliches Engagement und auf gegenseitiges Vertrauen. Auf dieser Basis unterstütze ich inländische und ausländische Investoren als deren Vertreter oder Bevollmächtigter bei der Entwicklung von Standorten, Immobilien, Arealen und Projekten, bei Markt- und Tragbarkeitsanalysen sowie Investoren- und Finanzierungskonzepten. Auch hinsichtlich Projektmanagement, Controlling- und Reporting-Systemen, bei Public Private Partnerships sowie in Wettbewerben und Verfahren können sich die Kunden auf die Branchenkompetenz der Investimo AG verlassen.

MEHR

investimo.ch


Bergbahnen Splügen-Tambo

Unternehmenssanierung und Zukunftsentwicklung

Das Skigebiet Splügen-Tambo am Fusse des Pizzo Tambo ist dank hoher Schneesicherheit und optimalem Anschluss an das Nationalstrassennetz eine gewachsene und systemrelevante Winterdestination im Kanton Graubünden.

Die Bergbahnen Splügen-Tambo AG ist seit über 60 Jahren Eigentümerin und Betreiberin des schweizweiten und bis nach Norditalien bekannten Skigebietes. Aufgrund grosser Herausforderungen musste das Unternehmen in den Jahren 2017 und 2018 vollständig umstrukturiert und saniert werden.

Auf Anfrage der Hauptaktionäre bin ich 2017 als Verwaltungsratspräsident in das Unternehmen eingestiegen. Im Rahmen eines erfolgreichen Turnarounds ist es mir und meinem Team gelungen, eine Entschuldung von rund 90% zu realisieren, das Unternehmen umzustrukturieren und es nachhaltig zu stabilisieren. Die Destination präsentiert sich heute mit klaren Markenbotschaften und bietet das erste E-Kids-Land der Schweiz.

Mit persönlichem Elan, strategischem Weitblick und der Überzeugung, dass weiteres Wachstum möglich ist, haben Marcel Friberg und ich den umfassenden Masterplan entwickelt, welcher das Fundament für eine nachhaltig ausgerichtete Entwicklung des Unternehmens bildet.

Nach Abschluss dieses erfolgreichen Sanierungs- und Entwicklungsprozesses habe ich im Jahre 2021 mein Mandat beenden können.

MEHR

spluegen.ch


Kontakt

Franco Quinter IHR PARTNER.

franco@quinter.ch

Telefon +41 81 650 05 05
Mobile +41 79 682 47 47

CH-7430 Thusis
Schützenweg 8

CH-8001 Zürich
Grossmünsterplatz 1

www.quinter.ch

×